Aktuelles

Beihilfe zum Suizid - Diskussion in der Praxisbegleitung

Am 1. Juni fand eine Praxisbegleitung für unsere Ehrenamtlichen statt. Im Elisabethsaal des Elisabeth-Krankenhauses in Halle trafen wir uns, um über Beihilfe zum Suizid zu sprechen. Zu Beginn brachte Notburga Wirth, Leiterin des Ambulanten Hospizdienstes,  alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf den gleichen Wissenstand. Im zweiten Schritt wurden in Gruppenarbeit Beispiele aus dem ambulanten und  dem stationären Hospiz diskutiert. Zum Ende wertete Koordinator Markus Kotsch die Ergebnisse aus und es gar eine lebhafte Diskussion zwischen allen Teilnehmenden der Veranstaltung.

Weiterlesen

„Es braucht den Schulterschluss“ – Peter Pfeiffer vorgestellt

Seit Beginn des Jahres ist der studierte Betriebswirt Peter Pfeiffer Geschäftsführer des Krankenhauses St. Elisabeth und St. Barbara in Halle (Saale) und damit auch Gesellschafter unseres Hospizes. Im Gespräch sagt er: „Seit fünf Monaten bin ich in Halle und jeden Tag treffe ich neue Kollegen und neue Partner. Es ist immer noch ein Ankommen. Ich merke, dass es eine große Aufgabe ist und ich freue mich darauf.“

Peter Pfeiffer füllt derzeit noch zwei weitere Stellen aus. Bis zur Klärung der Nachfolge bleibt er Geschäftsführer des Dresdner Krankenhauses St. Joseph-Stift, das er bereits seit 2014 leitet. Des Weiteren ist er Mitglied im Führungskollegium des Elisabeth Vinzenz Verbundes und zuständig für die Region Mitte-Süd. Im Verbund berät er gemeinsam mit anderen Geschäftsführern die Leitung. So kann Wissen aus der Praxis auf eine einrichtungsübergreifende Ebene transferiert werden.

Weiterlesen

Wir suchen Verstärkung

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams im stationären Hospiz zum  01.05.2022 eine/n Gesundheits- und Krankenpfleger/in oder Altenpfleger/in für 35h/Woche.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Einsatz für ein lebenswertes Ende

Am 11. Mai 2022 wurde in Halle der sechste Heinrich Pera Preis verliehen. Für ihr Engagement in der Hospizbewegung wurden Irmgard Unverricht aus Halle und Pfarrer Ulrich Paulsen aus Stendal ausgezeichnet. Peter Pfeiffer, Geschäftsführer des Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara begrüßte die Gäste im historischen Schwesternsaal des ehemaligen Klosters in der Mauerstraße. Genau dort fand 1987 der erste Hospizkongress unter Leitung Heinrich Peras statt und ein großer Schritt in der Hospizarbeit der ehemaligen DDR wurde getan.

Weiterlesen

Neue Gesichter für die Hospizidee in Halle

Am 2. April konnten wir zehn Männern und Frauen die Zertifikate für den Abschluss des Vorbereitungskurses zum ehrenamtlichen Begleiter und Begleiterin im ambulanten Hospizdienst übergeben. Wir freuen uns auf die neue Energie und den Einsatz dieser enagagierten Menschen.

Weiterlesen

Verleihung des Heinrich-Pera-Preises

Am 11. Mai 2022 wird der Heinrich-Pera-Preis 2022 an Irmgard Unverricht und Pfarrer Ulrich Paulsen verliehen. Das Hospiz- und Palliativzentrum Heinrich Pera lädt zur feierlichen Preisverleihung am Mittwoch, dem 11. Mai 2022 um 18.00 Uhr, sehr herzlich ein. Die Veranstaltung findet im Festsaal des Schwesternhauses in der Mauerstraße 5 zu Halle an der Saale statt.

Anmelden kann man sich noch bis zum 04.05.22 per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unsere aktuellen Hygieneregeln

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher,

wir sind erleichtert, dass Besuche in unserem Haus nun wieder etwas einfacher zu bewerkstelligen sind. Um die Sicherheit unserer Gäste und unseres Personals zu gewährleisten, wird weiterhin getestet. Vor Betreten des Gästezimmers ist ein Schnelltest durchzuführen. Planen Sie dafür bitte ca. 20 Minuten ein. Ein negativer Testbescheid eines zertifizierten Testzentrums wird natürlich auch akzeptiert. Die Testpflicht gilt nicht für symptomfreie geimpfte oder genesene Personen und Menschen, die nicht getestet werden können.

Weiterlesen

Hospiz am St. Elisabeth-Krankenhaus Halle gGmbH