Mit einer Spende ermöglichen Sie schwerkranken Menschen eine ruhige und familiäre Umgebung, selbst gekochtes Essen und eine gute medizinische Versorgung, die Schmerzen und Ängste lindert.

Sie ermöglichen außerdem die Fertigstellung des Heinrich-Pera-Hospizes, in dem unsere Gäste ab 2023 einen guten Ort finden werden -  mit modernen freundlichen Zimmern, dem Blick ins Grüne und viel Ruhe.

Die meisten Menschen möchten zu Hause in ihrer gewohnten Umgebung sterben. Leider ist das nicht immer möglich, vor allem dann nicht, wenn ein Mensch schwer erkrankt ist und besondere Pflege braucht.

In unserem stationären Hospiz ermöglichen wir ein würdevolles Lebensende für schwerkranke Menschen. In derzeit zehn Betten finden unsere Gäste Ruhe und einen guten Ort für den letzten Weg. Der Tagesablauf richtet sich nach den Bedürfnissen der Gäste und ihre Angehörigen und Freunde können sie jederzeit besuchen.

Hospiz geht nicht allein!

Das stationäre Hospiz wird fast vollständig durch die Krankenkassen finanziert. 5 Prozent der Kosten (ca. 80.000 Euro pro Jahr) müssen durch Spenden aufgebracht werden.

Unterstützen Sie uns bitte. Nutzen Sie dafür das Spendenformular oder überweisen Sie den von Ihnen gewählten Betrag auf eines unserer Spendenkonten.


Überweisung

Empfänger:
Hospiz am St. Elisabeth-Krankenhaus Halle gemeinnützige GmbH , Heinrich-Pera-Straße 25, 06110 Halle (Saale)

Bank f. Kirche u. Caritas eG
IBAN: DE90472603070020420600
BIC: GENODEM1BKC
Kontonummer: 20 420 600
Bankleitzahl: 472 603 07
Deutsche Bank AG
IBAN: DE18860700240695630400
BIC: DEUTDEDBLEG
Kontonummer: 695 630 400
Bankleitzahl: 860 700 24

Erzählen Sie es weiter!

Erzählen Sie gern Ihren Freunden von Ihrem Engagement. Laden Sie sich gern eines der Bilder herunter, posten Sie es in Ihren Social-Media-Profilen und machen Sie auf unser Anliegen aufmerksam. Wir danken Ihnen.

Das neue Hospiz ist fast fertig.

Bald ziehen wir um.

Hospiz am St. Elisabeth-Krankenhaus Halle gGmbH