Aktuelles

doppelt gespendet - Blutspender geben Geld an Hospiz weiter

In der letzten Woche waren wir zu Gast beim Haema Blutspendezentrum in Halle Neustadt. Herr Fuchs überreichte uns einen Spendencheck in Höhe von 2.143,60 Euro für die Kinderhospizarbeit. Dieser Betrag ergibt sich aus den Aufwandsentschädigungen für Blutspenden, die dem Hospiz zukommen sollen.

Herr Fuchs übergibt die Spende an Ute Thamm vom ambulanten HospizdienstHerr Fuchs übergibt die Spende an Ute Thamm vom ambulanten HospizdienstWir sind sehr angetan von der Großzügigkeit dieser Menschen, die nicht nur ihr Blut gespendet haben, um anderen zu helfen, sondern auch noch auf die Entschädigung verzichten, um noch mehr Menschen zu unterstützen. Das ist eine tolle Geste. Vielen Danke, Sie ermöglichen Hospizarbeit in Halle. 

Unser Dank geht auch an das Team vom Blutspendezentrum und besonders Herrn Fuchs, der diese Aktion ermöglicht hat. Die Maskottchen Plasminchen und Transfusius bekommen einen Ehrenplatz in unserem Büro. Auf der kleinen Kiste steht übrigens ein wunderbarer Spruch des Dalai Lama: "In unserem Alltag ist Herzenswärme der Schlüssel  zu Glück."

 

*****

Wenn Sie, liebe Leserin, lieber Leser auch etwas für schwerkranke Menschen in Halle spenden möchten, besuchen Sie gern unsere Webseite [Link].

Hospiz am St. Elisabeth-Krankenhaus Halle gGmbH