Hospiz Halle gGmbH

Palliative-Care-Kurs für Pflegende

Zusatzqualifikation Palliative Care

Das Hospiz Halle bietet diese Fortbildung in enger Kooperation mit dem Zentrum für Palliativmedizin am Malteser-Krankenhaus Bonn-Hardtberg an. Sie wird auf der Grundlage des Basiscurriculum (M. Kern, M. Müller und K. Aurnhammer) durchgeführt und ist durch die Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin (DGP) und den Deutschen Hospiz- und PalliativVerband e. V. (DHPV) zertifiziert.

1998 wurde zwischen den Spitzenverbänden der Krankenkassen und den Spitzenorganisationen der stationären Hospize zu deren Qualitätssicherung eine entsprechende Rahmenvereinbarung (§ 39a Satz 4 SGB V) verabschiedet: Danach ist der Abschluss einer Palliative Care Zusatzqualifikation von mindestens 160 Stunden für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eines stationären Hospizes vorgeschrieben.

1. Kurswoche: 23.09.2019 bis 27.09.2019
2. Kurswoche: 27.01.2020 bis 31.01.2020
3. Kurswoche: 04.05.2020 bis 08.05.2020
4. Kurswoche: 07.09.2020 bis 11.09.2020

Anmeldung ist möglich.

Beginn/Ende: 9 Uhr bis 17 Uhr
Ort:
Hospiz Halle . Seminarräume . Heinrich-Pera-Straße 25 . 06110 Halle (Saale)
Leitung:
Gerlinde Poldrack
max.
Teilnehmer: 16
Unkosten:
1.040,00 €

 

1. Kurswoche: 10.09.2018 bis 14.09.2018
2. Kurswoche: 28.01.2019 bis 01.02.2019
3. Kurswoche: 06.05.2019 bis 10.05.2019
4. Kurswoche: 09.09.2019 bis 13.09.2019

Der Kurs ist geschlossen!

Beginn/Ende: 9 Uhr bis 17 Uhr
Ort: Hospiz Halle . Seminarräume . Heinrich-Pera-Straße 25 . 06110 Halle (Saale)
Leitung: Notburga Wirth
max. Teilnehmer: 16
Unkosten: 1.040,00 €